Saison 2015/16

Die neue Städtepartnerschaft zwischen Tegernsee und Kaltern wurde jetzt auch auf sportlicher Ebene mit Leben erfüllt.

Der EC Tegernsee zu Gast in Kaltern / Südtirol

 

Der EC Tegernsee spielte in Kaltern gegen den HC Parzer, einen örtlichen Amateurverein. Mit Unterstützung der mitgereisten Fans siegte der ECT, in einem lange Zeit ausgeglichenen Spiel, verdient mit 6:3 Toren.

Die Tore für den EC Tegernsee erzielten:

2 x Johannes Thiemt
2 x Thomas Sossna
1 x Benedikt Hollerauer
1 x Thomas Nadler

Die Siegerehrung erfolgte durch Frau Bernard, 1. Bürgermeisterin von Kaltern, mit der Übergabe eines mit Südtiroler Spezialitäten gefüllten Geschenkkorbes. Im Anschluss waren die Mannschaften, mit den Fans, zum Pasta essen in die Stadiongaststätte eingeladen.

Die Südtiroler erwiesen sich als sehr herzliche und großzügige Gastgeber. Den schönen Tag ließen wir dann, bei einer Weinverkostung im Winecenter Kaltern und einem gemeinsamen Abendessen, ausklingen.

Das Rückspiel, in Tegernsee, ist Anfang der Saison 2016/17 geplant.

Die Initiatoren dieses freundschaftsfördernden Eishockeyspiels waren Stefan Murer aus Kaltern und Benedikt Hollerauer aus Tegernsee.