EISSPORT-CLUB TEGERNSEE, Schützenstraße 11, 83684 Tegernsee

PRESSEMITTEILUNG

Der EC Tegernsee e.V. kann trotz Corona-Eiszeit auf seine Werbepartner bauen

Die Corona-Pandemie und der Lockdown haben dafür gesorgt, dass es in der Saison 2020/21 leider keinen Eisbetrieb in der Kunsteisarena in Tegernsee geben kann. Die gesamte Vorstandschaft bedauerte diese Entscheidung sehr. Diese Auszeit hat für unseren Verein auch starke finanzielle Auswirkungen. Die Einnahmen aus der Vermietung der Eisfläche für Eishockey-Teams, Eisstockschützen bzw. aus dem öffentlichen Lauf fallen gänzlich weg. Auch konnten das Waldfest und das Weinfest in Tegernsee in 2020 kein Geld in die Vereinskasse spülen. Die jährlichen Kosten zur Erhaltung des Eisplatzes schlagen daher voll durch und belasten die Vereinskasse stark. So belaufen sich die Kosten für Wartung der Eismaschine und des Kühlaggregats, Pacht, diverser Reparaturen an und um den Eisplatz in dieser Saison auf ca. 20.000 EUR. Umso erfreulicher ist es, dass der Eissportclub Tegernsee auf seine starken Werbepartner weiterhin bauen kann. Trotz dieser finanziellen schwierigen Zeiten stehen die lokalen Unternehmen zum Eissportclub und haben auch ohne Eisbetrieb die Werbegebühren für Bandenwerbung und andere Werbeflächen in voller Höhe bezahlt. Dadurch konnte ein Großteil der oben genannten Kosten beglichen werden. Die gesamte Vorstandschaft bedankt sich, im Namen aller Mitglieder, mit einem recht herzlichen „Vergelt‘s Gott“ für diese starke Unterstützung bei unseren verlässlichen Werbepartnern und hofft auf eine baldige Entspannung der gesamten Situation. Die anstehende Mitgliederversammlung wird aus bekannten Gründen auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt, sobald eine Durchführung möglich erscheint, wird darüber rechtzeitig informiert werden.

Tegernsee, den 11.01.2021

Steinberger Maximilian

Schriftführer